NJ_G210 Vnitřní struktura slovních forem v němčině

Pedagogická fakulta
podzim 2020
Rozsah
0/1/0. 6 hodin v kombinované formě. 2 kr. (plus 2 za k). Doporučované ukončení: k. Jiná možná ukončení: z.
Vyučováno online.
Vyučující
Roland Anton Wagner, M.A., Ph.D. (přednášející)
Garance
PhDr. Hana Peloušková, Ph.D.
Katedra německého jazyka a literatury - Pedagogická fakulta
Kontaktní osoba: Helena Rytířová
Dodavatelské pracoviště: Katedra německého jazyka a literatury - Pedagogická fakulta
Rozvrh seminárních/paralelních skupin
NJ_G210/Kombi01: Pá 16. 10. 16:00–17:50 učebna 64, Pá 13. 11. 16:00–17:50 učebna 64, Pá 11. 12. 16:00–17:50 učebna 64, R. Wagner
NJ_G210/01: každé sudé úterý 16:00–17:50 učebna 53, R. Wagner
Předpoklady
Die Teilnahme am Kurs erfordert gute rezeptive Fertigkeiten im Deutschen (Hören und Lesen). Da Fachtexte gelesen werden müssen, sollten die Teilnehmer bereits Erfahrungen mit dem Lesen längerer Texte haben oder die Bereitschaft mitbringen, schwierige Texte mit dem Wörterbuch alleine durchzuarbeiten.
Omezení zápisu do předmětu
Předmět je nabízen i studentům mimo mateřské obory.
Mateřské obory/plány
předmět má 14 mateřských oborů, zobrazit
Cíle předmětu
Ziel des Kurses ist es, die Studierenden mit der Analyse von komplexen Wortformen in kleinere Bausteine sowohl aus theoretischer als auch aus praktischer Sicht vertraut zu machen.
An einfachen Beispielen üben wir die Grundprinzipien ein, anschließend versuchen wir mit Beispielen zurecht zu kommen, die eine Herausforderung für die Theorie der inneren Wortstruktur darstellen.
Výstupy z učení
Am Ende des Kurses sollten die Teilnehmer in der Lage sein,
- die Zusammensetzung von Wortformen aus kleineren Bausteinen zu erkennen,
- in eindeutigen Fällen selbständige Analysen durchzuführen,
- Schlussfolgerungen für das grammatische Verhalten der Wortform insgesamt zu ziehen,
- regelmässige Formen selbst zu bilden und voneinander abzuleiten,
- Schlussfolgerungen hinsichtlich der Nützlichkeit und der Grenzen einer Wortformanalyse zu ziehen.
Osnova
  • 1. Základní prvky vnitřní struktury slovních forem (afixy, kmen, kořen).
  • 2. Hierarchické uspořádání strukturních prvků.
  • 3. Pojem „hlava“ a jeho aplikace na derivační afixy.
  • 4. Rozlišování derivačních a flexivních afixů; sporné případy.
  • 5. Analýza problémových případů (alternativní možnosti hierarchizace, prefixace a cirkumfixace, absence strukturního prvku/ nulový morf / implicitní derivace).
  • 6. Meze složkového modelu: modifikace kmene.
Literatura
    povinná literatura
  • Sternefeld, Wolfgang (2007): Syntax: Eine morphologisch motivierte generative Beschreibung des Deutschen. Band 1. Stauffenburg.
  • Eisenberg, Peter (2006): Grundriss der deutschen Grammatik. Band 1: Das Wort. 3. Aufl. Stuttgart: J.B. Metzler. ISBN: 3476021602
    doporučená literatura
  • HASPELMATH, Martin a Andrea D. SIMS. O čem je morfologie. Translated by Aleš Klégr - Kateřina Vašků. První české vydání. Praha: Univerzita Karlova v Praze, nakladatelství Karolinum, 2015. 376 stran. ISBN 9788024625041. info
  • Höhle, T. N. (1982): Über Komposition und Derivation: zur Konstituentenstruktur von Wortbildungsprodukten im Deutschen. In: Zeitschrift für Sprachwissenschaft, 1, s. 76–112.
  • Olsen, S. (1986): Wortbildung im Deutschen: eine Einführung in die Theorie der Wortstruktur. Stuttgart: Kröner.
  • Toman, J. (1983): Wortsyntax. Eine Diskussion ausgewählter Probleme deutscher Wortbildung. Tübingen: Niemeyer.
Výukové metody
Die Arbeit im Seminar beruht auf der Lektüre von ausgewählten sprachwissenschaftlichen Texten (schriftliche Zusammenfassungen werden als Hausaufgabe aufgegeben), selbständiger Analyse von Textmaterial (teilweise in Form von Hausaufgaben) und dem mündlichen (Referate) und schriftliche (Hausaufgaben) Vergleich von Standardgrammatiken und Lehrbüchern für Deutsch als Fremdsprache.
Metody hodnocení
Der Kurs kann nach Wahl der Teilnehmer entweder mit einem „zápocet“ oder einem „kolokvium“ (vgl. Studienordnung, Art. 18 und 19) abgeschlossen werden. Für den „zápocet“ ist das Erledigen aller schriftlichen Hausaufgaben und regelmäßige Anwesenheit (nicht mehr als drei Absenzen) Pflicht. Studierende, die den Kurs mit einem „kolokvium“ abschließen möchten, müssen zusätzlich eine schriftliche Hausarbeit (Analyse komplexer Wortformen mit begründeter Auswahl unter alternativen Möglichkeiten) abgeben.
Vyučovací jazyk
Němčina
Informace učitele
Das Seminar ist als Vorbereitung auf die Vorlesung "Morphologie des Deutschen" im Frühjahrsemester (NJ_G200) geeignet.
Další komentáře
Studijní materiály
Předmět je vyučován každoročně.
Předmět je zařazen také v obdobích podzim 2015, podzim 2016, podzim 2017, podzim 2018.
  • Statistika zápisu (nejnovější)
  • Permalink: https://is.muni.cz/predmet/ped/podzim2020/NJ_G210