NJII_747B Rakouská literatura

Filozofická fakulta
podzim 2019
Rozsah
1/1/0. 4 kr. Ukončení: k.
Vyučující
Erkan Osmanović, MA (přednášející)
doc. Mgr. Aleš Urválek, Ph.D. (přednášející)
Garance
doc. Mgr. Aleš Urválek, Ph.D.
Ústav germanistiky, nordistiky a nederlandistiky - Filozofická fakulta
Dodavatelské pracoviště: Ústav germanistiky, nordistiky a nederlandistiky - Filozofická fakulta
Rozvrh
Po 18:00–19:40 B2.32
Omezení zápisu do předmětu
Předmět je určen pouze studentům mateřských oborů.

Předmět si smí zapsat nejvýše 30 stud.
Momentální stav registrace a zápisu: zapsáno: 0/30, pouze zareg.: 0/30
Mateřské obory
předmět má 8 mateřských oborů, zobrazit
Cíle předmětu
Wozu benötigt die Gegenwartsliteratur noch eine nationale Eingrenzung?
Worin besteht der Sinn für den Begriff "Österreichische Gegenwartsliteratur"?
Und worin zeigen sich Besonderheiten und Entwicklungen dieses Begriffs?
In diesem Seminar sollen österreichische Autorinnen und Autoren der Gegenwart näher beleuchtet werden.
Dabei sollen einerseits deren Biografien, andererseits auch deren jeweilige Werke in einen weiteren Kontext dargestellt werden.
In einem weiteren Schritt werden stilistische oder thematische Besonderheiten der Literaten besprochen und auch über mögliche Interpretationen der Werke diskutiert.
Außerdem wird jedes Werk in Beziehung zu einer literarischen Gattung oder Themenstellung gesetzt und diskutiert.
Am Ende des Seminars sollen die Studierenden einen Überblick der neueren österreichischen Autorengeneration und ein Grundwissen über die Literaturlandschaft des heutigen Österreichs besitzen.
Výstupy z učení
Nach der Absolvierung des Kurses haben die Studierenden:
ein herausragendes Verständnis für die österreichische Literaturlandschaft der 1990er und 2000er Jahre.
ihre Interpretationsfähigkeiten geschult und verbessert
ihr literaturtheoretisches Wissen nicht nur erweitert, sondern auch intensiv in der Praxis eingesetzt
literaturwissenschaftliche Begriffe, Theorien und Sprache kennengelernt und selber angewendet
eigenständige Ansätze zur Interpretation von litereraischen Texten entwickelt und eingesetzt
ihre analytischen Fähigkeiten verbessert
ihre sprachlichen Fähigkeiten (Fachsprache) ausgebaut
Traditionslinien innerhalb der österreichischen Literatur identifiziert
Osnova
  • Vorläufiger Seminaraufbau:
  • 1. Organisatorisch
  • 2. Österreichische Gegenwartsliteratur. Strömungen und Störungen.
  • 3. Österreichische Literatur der Gegenwart. Thematik - Strömungen.
  • 4. Arno Geiger - Es geht uns gut. Vergessen - Erinnern - Familie.
  • 5. Daniel Kehlmann - Die Vermessung der Welt. Gebrochene Geschichte.
  • 6. Franzobel - Mozarts Vision. Volksstück im neuen Gewand?
  • 7. Thomas Stangl - Regeln des Tanzes. Neo-Romantik?
  • 8. Paulus Hochgatterer - Caretta, Caretta. Irrungen und Wirrungen.
  • 9. Kathrin Röggla - wir schlafen nicht. Arbeit, Arbeit, Arbeit.
  • 10. Thomas Glavinic - Das Leben der Wünsche. Unheimliche Phantasie.
  • 11. Norbert Gstrein - Die englischen Jahre. Tückische Biographie.
  • 12. Anna Kim - Die gefrorene Zeit. Die Fremde.
  • 13. Rekapitulation. Was kann österreichische Literatur sein?
Literatura
  • ZEYRINGER, Klaus. Österreichische Literatur seit 1945 : Überblicke, Einschnitte, Wegmarken. Innsbruck: StudienVerlag, 2008. 570 s. ISBN 9783706546164. info
  • Österreichische Literatur 1987 : ein Pressespiegel. Edited by Ursula Seeber-Weyrer. Wien: Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur, 1988. 111 s. ISBN 3900467153. info
Výukové metody
Die Studierenden sollen mit Vertreterinnen und Vertretern der neuesten österreichischen Gegenwartsliteratur vertraut sein, dazu dienen folgende Schritte:
Selbstständige durch Fragen geleitete (Heim)Lektüre der Bücher
Besprechung und Abgleichung der individuellen Heimlektüre im Seminar innerhalb von Kleinstgruppen
Diskussion der erarbeiteten Antworten im Plenum
Anschließender Vortrag des Lehrenden, in dem Themen weiter ausgeführt werden und auch literaturtheoretische Elemente hinzugefügt werden
Metody hodnocení
Die Studierenden müssen eine kurze Seminararbeit verfassen. Für die folgende Punkte gelten:
3-4 A4-Seiten
wissenschaftliche Sprache und formale Gestaltung
Ausarbeitung anhand dreier Grundfragen zu je einem im Seminar behandelten Werk
Abgabe am Ende des Semesters
Vyučovací jazyk
Němčina
Další komentáře
Studijní materiály

  • Statistika zápisu (nejnovější)
  • Permalink: https://is.muni.cz/predmet/phil/podzim2019/NJII_747B