NJI_5591 Reading course for philologists

Faculty of Arts
Spring 2019
Extent and Intensity
0/2/0. 4 credit(s). Type of Completion: k (colloquium).
Teacher(s)
Erkan Osmanović, MA (lecturer)
Guaranteed by
Erkan Osmanović, MA
Department of German, Scandinavian and Netherland Studies - Faculty of Arts
Supplier department: Department of German, Scandinavian and Netherland Studies - Faculty of Arts
Timetable
Mon 18:00–19:40 B2.51
Prerequisites (in Czech)
Hinweis: Der Kurs findet im Doktorandenzimmer am Dienstag 14.00 bis 16 Uhr statt.
Course Enrolment Limitations
The course is also offered to the students of the fields other than those the course is directly associated with.
Fields of study the course is directly associated with
Course objectives (in Czech)
Im Germanistik Studium hat man es gelegentlich mit Lesetexten von so prominenten Namen wie etwa Walter Benjamin, Friedrich Nietzsche oder Immanuel Kant zu tun.
Doch wie soll man sich theoretischen, philosophischen oder essayistischen Texten nähern?
Wie erkenne ich die Hauptthese eines Texts?
Welche Formulierungen kann oder sollte ich selbst für meine eigenen Seminartexte oder Abschlussarbeiten übernehmen?
Welches Vokabular und welche Zeitformen kommen in "geisteswissenschaftlichen Texten" vor?
In diesem Seminar wollen wir uns genau solchen "schwer zugänglichen" Texten widmen.
Wir lesen gemeinsam Texte von Nietzsche, Kant, Kandinsky und anderen. Wir betrachten gemeinsam Strukturen, Vokabular, Zeitformen und Aufbau solcher Texte. Und schließlich diskutieren wir unsere Meinungen und Positionen zu den Texten.
Learning outcomes (in Czech)
Was können Studierende am Ende des Kurses?
Sie können Thesen und Aufbau von geisteswissenschaftlichen Texten erkennen und herausarbeiten.
Sie können geisteswissenschaftliches Vokabular erkennen und selber benutzen.
Sie können Strukturen und Argumentationen von geisteswissenschaftliche Texten erkennen und selber einsetzen.
Teaching methods (in Czech)
Wie werden die Kurstermine ablaufen?
Die Studierenden finden alle Texte des Semester ab 14. Februar im IS System.
Vor jeder Einheit lesen Sie bestimmte Textpassagen und machen sich Ihre Gedanken dazu. Zu welchen Punkte der Texte sie sich Gedanken machen sollen, erfahren Sie jeweils durch eine Mail von mir.
In jeder Einheit lesen wir gemeinsam die Texpassagen und in einigen Fällen auch den gesamten Text (wenn es kurze Texte sind). Dann arbeiten wir gemeinsamen die Thesen und Argumente des Texts heraus. Danach schauen wir uns das Vokabular und die Grammatik jedes Texts an. Und am Schluss diskutieren wir über unsere verschiedenen Meinungen zum jeweiligen Text.
Assessment methods (in Czech)
Am Ende des Kurses gibt es eine kurze mündliche Prüfung.
Bei dieser Prüfung werden die Studierenden immer zu zweit geprüft.
Die Prüfung dauert pro Paar 20-30 Minuten.
In der Prüfung wird über die Texte des Semesters diskutiert und auf besprochene Punkte eingegangen.
Language of instruction
German
Further comments (probably available only in Czech)
Study Materials
The course is taught annually.
General note: Hinweis: Der Kurs findet im Doktorandenzimmer am Dienstag 14.00 bis 16 Uhr statt.

  • Enrolment Statistics (recent)
  • Permalink: https://is.muni.cz/course/phil/spring2019/NJI_5591