NJ_G230 Struktura morfologických vzorů v němčině

Pedagogická fakulta
podzim 2020
Rozsah
0/1/0. 6 hodin v kombinované formě. 2 kr. (plus 2 za k). Doporučované ukončení: k. Jiná možná ukončení: z.
Vyučováno online.
Vyučující
Roland Anton Wagner, M.A., Ph.D. (přednášející)
Garance
PhDr. Hana Peloušková, Ph.D.
Katedra německého jazyka a literatury - Pedagogická fakulta
Kontaktní osoba: Helena Rytířová
Dodavatelské pracoviště: Katedra německého jazyka a literatury - Pedagogická fakulta
Předpoklady
Gute Lesefertigkeit im Deutschen ist Voraussetzung, da relativ schwierige Fachtexte gelesen werden. Englischkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.
Omezení zápisu do předmětu
Předmět je nabízen i studentům mimo mateřské obory.
Mateřské obory/plány
předmět má 20 mateřských oborů, zobrazit
Cíle předmětu
Ziel des Kurses ist es, die Studierenden mit einem der grundlegenden Konzepte der Flexionsmorphologie, dem Paradigma, vertraut zu machen. Es sollen die Gründe dafür durchsichtig gemacht werden, warum die in den gängigen Grammatiken verwendeten Paradigmen so aufgebaut sind, wie sie aufgebaut sind, und mögliche Alternativen diskutiert werden. Verschiedene Anomalien (Synkretismen, Suppletion) sollen ins Blickfeld gerückt werden und die Gründe für deren Entstehung bei der Darstellung der sprachlichen Fakten vetständlich werden.
Výstupy z učení
Am Ende des Kurses sollten die Teilnehmer in der Lage sein,
- Wortformen in Texten entsprechend ihrer morphologischen Kategorien zu identifizieren und passenden Paradigmen zuzuordnen,
- die paradigmatischen Formen der Grundwortarten Substantiv, Verb und Adjektiv aufzuzählen,
- Unterschiede in der Konzeption von verschiedenen Grammatiken bzw. Fachpublikationen hinsichtlich der angesetzten Paradigmen zu erkennen und zu beschreiben,
- die in DaF-Lehrwerken verwendeten Darstellungsmethoden vor dem Hintergrund der Fachdiskussion zu bewerten.
Osnova
  • - Einführung der Grundbegriffe: Lexem, Wortform, grammatische Kategorie, Paradigma;
  • - Zusammenstellen von Paradigmen aus den aktuellen Wortformen in Texten;
  • - unterspezifizierte Paradigmen;
  • - formale Distinktionen im Paradigma und Ikonismus;
  • - morphosyntaktische Paradigmen; Synkretismen;
  • - Paradigmenstrukturbedingungen;
  • - Ökonomieprinzipien für Paradigmen, Identität von Paradigmen;
  • - Periphrastische Formen: Teil von (erweiterten) Paradigmen?
Literatura
    povinná literatura
  • Wurzel, Wolfgang Ullrich (1998): Drei Ebenen der Struktur von Flexionsparadigmen, in: Fabri, Ray et al. (eds.): Models of Inflection. Tübingen: Niemeyer, 267-271.
  • Eisenberg, Peter (2006): Grundriss der deutschen Grammatik. Band 1: Das Wort. 3. Aufl. Stuttgart: J.B. Metzler. ISBN: 3476021602
  • HASPELMATH, Martin a Andrea D. SIMS. O čem je morfologie. Translated by Aleš Klégr - Kateřina Vašků. První české vydání. Praha: Univerzita Karlova v Praze, nakladatelství Karolinum, 2015. 376 stran. ISBN 9788024625041. info
    doporučená literatura
  • Carstairs, Andrew (1987): Allomorphy in inflexion. London: Croom Helm. ISBN 0709934831.
Výukové metody
Die Arbeit im Seminar beruht auf der Lektüre von ausgewählten sprachwissenschaftlichen Texten (schriftliche Zusammenfassungen werden als Hausaufgabe aufgegeben), selbständiger Analyse von Textmaterial (teilweise in Form von Hausaufgaben) und dem mündlichen (Referate) und schriftliche (Hausaufgaben) Vergleich von Standardgrammatiken und Lehrbüchern für Deutsch als Fremdsprache.
Metody hodnocení
Der Kurs kann nach Wahl der Teilnehmer entweder mit einem „zápocet“ oder einem „kolokvium“ (vgl. Studienordnung, Art. 18 und 19) abgeschlossen werden. Für den „zápocet“ ist das Erledigen aller schriftlichen Hausaufgaben und regelmäßige Anwesenheit (nicht mehr als drei Absenzen) Pflicht. Studierende, die den Kurs mit einem „kolokvium“ abschließen möchten, müssen zusätzlich eine schriftliche Hausarbeit (vergleich verschiedener Grammatiken hinsichtlich der verwendeten Paradigmen) abgeben.
Vyučovací jazyk
Němčina
Další komentáře
Studijní materiály
Předmět je vyučován každoročně.
Výuka probíhá každý týden.
Poznámka k četnosti výuky: každý druhý týden v kombinované formě.
Předmět je zařazen také v obdobích podzim 2016, jaro 2018, jaro 2019, podzim 2019.
  • Statistika zápisu (nejnovější)
  • Permalink: https://is.muni.cz/predmet/ped/podzim2020/NJ_G230