NJ_G200 Morfologie němčiny

Pedagogická fakulta
jaro 2020
Rozsah
1/0/0. 12 hodin v kombinované formě. 3 kr. Ukončení: zk.
Vyučující
Roland Anton Wagner, M.A., Ph.D. (přednášející)
Garance
PhDr. Hana Peloušková, Ph.D.
Katedra německého jazyka a literatury - Pedagogická fakulta
Kontaktní osoba: Helena Rytířová
Dodavatelské pracoviště: Katedra německého jazyka a literatury - Pedagogická fakulta
Předpoklady
Ausreichende Hörverstehens- und Lesekompetenz, um den Vortrag auf Deutsch folgen zu können und die angegebene Begleitlektüre selbständig lesen zu können. (B2 im rezeptiven Bereich)
Omezení zápisu do předmětu
Předmět je nabízen i studentům mimo mateřské obory.
Mateřské obory
předmět má 9 mateřských oborů, zobrazit
Cíle předmětu
Das Ziel der Vorlesung ist es, einen kurzen Überblick über die wichtigsten Erscheinungen der deutschen Flexionsmorphologie zu bieten. Den Teilnehmern soll so die Möglichkeit geboten werden, ihre Kenntnisse der deutschen Morphologie zu systematisieren und zu festigen. Daneben sollen die Hörer mit den wichtigsten Fachbegriffen und den grundlegenden Forschungsparadigmen bekannt gemacht werden. Ein sprachpraktisches Ziel der Vorlesung ist es, die Studierenden zur aktiven Bildung der morphologischen Formen von Wörtern des deutschen Grund- und Aufbauwortschatzes zu befähigen.
Výstupy z učení
Am Ende der Vorlesung sollten die Studierenden in der Lage sein,
die Grundbegriffe der Morphologie (z. B. Affix, Paradigma, Wortform etc.) zu definieren und zu erklären;
sie sind in der Lage, die interne Struktur von morphologisch komplexen Wortformen zu erkennen und zwischen Flexion und Derivation zu unterscheiden;
sie werden sich der Existenz verschiedener Ansätze beim Aufstellen von nominalen und verbalen Flexionsklassen bewusst und können die verschiedenen Ansätze vergleichen und bewerten;
sie sind in der Lage, die grammatischen Kategorien der einzelnen Wortarten aufzuzählen.
Osnova
  • - Gegenstand der Morphologie, Abgrenzung zu anderen sprachwissenschaftlichen Disziplinen;
  • - Grammatische Kategorien und Struktur der Wortform;
  • - morphologische Grundbegriffe: Wurzel, Stamm, Affix, grammatische Marker; Lexem, Paradigma und Wortform;
  • - Flexionsklassen beim Substantiv; Zusammenhang zwischen Flexionsklasse und Genus/Belebtheit;
  • - Pronominale Flexion;
  • - Frage nach den Flexionsklassen beim Adjektiv
  • - Flexion und Derivation; Abhängigkeit von Flexionsklasse und Genus vom Suffix;
  • - Finite und infinite Verbformen;
  • - Flexionsklassen beim Verb; Klassifizierung der starken Verben nach Ablautreihen;
  • - Einfluss der verbalen Syntax auf die morphologische Klassenzugehörigkeit;
  • - Morphologie und Morphosyntax der Modalverben; Präteritopräsentia und Angleichungserscheinungen bei Verben mit modaler Bedeutung (brauchen);
  • - Modalsemantik: deontische und epistemische Bedeutung;
  • - Analytische Verbformen und Auxiliare;
Literatura
    povinná literatura
  • THIEROFF, Rolf a Petra M. VOGEL. Flexion / Rolf Thieroff, Petra M. Vogel. Heidelberg: Winter, 2009. 100 s. ISBN 9783825354893. info
  • MEIBAUER, Jörg. Einführung in die germanistische Linguistik. 2., aktualisierte Aufl. Stuttgart: J.B. Metzler, 2007. xi, 369. ISBN 9783476021410. info
    doporučená literatura
  • HELBIG, Gerhard a Joachim BUSCHA. Deutsche Grammatik :ein Handbuch für den Ausländerunterricht. Berlin: Langenscheidt, 2001. 654 s. ISBN 3-468-49493-9. info
  • EISENBERG, Peter. Grundriß der deutschen Grammatik. Stuttgart: J.B. Metzler, 1999. 551 s. ISBN 3-476-01642-0. info
Výukové metody
Vorlesungen
Metody hodnocení
Závěrečný test. Hranice úspěšnosti: 60 % celkového počtu bodů.
Vyučovací jazyk
Němčina
Informace učitele
Vřele se doporučuje navštěvovat doprovodní cvičení k přednášce (NJ_G211 Cvičení z německé morfologie), kde se probranou látku prakticky procvičuje.
Der parallele Besuch der begleitenden Übungen zur Vorlesung (NJ_G211 Cvičení z německé morfologie) wird dringend empfohlen. In den Übungen wird der Stoff, der in der Vorlesung aud theoretischer Sicht beleuchtet wird, praktisch geübt. (Besonders wichtig für DaF-Studierende, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten.)
Další komentáře
Předmět je vyučován každoročně.
Výuka probíhá každý týden.
Poznámka k četnosti výuky: každý druhý týden v kombinované formě.
Předmět je zařazen také v obdobích jaro 2015, podzim 2015, jaro 2016, podzim 2016, jaro 2017, podzim 2017, jaro 2018, podzim 2018, jaro 2019.