NJ2MP_3HIS Vývoj německého jazyka 1

Pedagogická fakulta
podzim 2009
Rozsah
0/1/0. 1 kr. Ukončení: z.
Vyučující
PhDr. Mojmír Muzikant, CSc. (přednášející)
Garance
doc. Mgr. Tomáš Káňa, Ph.D.
Katedra německého jazyka a literatury - Pedagogická fakulta
Kontaktní osoba: Helena Rytířová
Rozvrh seminárních/paralelních skupin
NJ2MP_3HIS/01: Út 12:30–13:15 budova C - učebna 8
NJ2MP_3HIS/02: Út 17:05–17:50 učebna 63
Předpoklady
erfolgreicher Abschluss der vorhergehenden Semesters
Omezení zápisu do předmětu
Předmět je nabízen i studentům mimo mateřské obory.
Mateřské obory/plány
Cíle předmětu
Am Ende der Lehrveranstaltungsreihe verfügen die Studierenden über umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Laut- und Formenlehre des Deutschen aus diachroner Sicht. Die Studierenden sind befähigt, historische Texte nach ihren lautlichen und morphologischen Besonderheiten sprachgeschichtlich richtig einzuordnen. Die Studierenden sind in der lage, die bestehenden Unregelmäßigkeiten im Laut- und Formenbestasnd der Gegenwartssprache unter Anwendung der erworbenen historischen Kenntnisse zu erklären.
Osnova
  • die wichtigsebn Merkmale des Urgermanischen territoriale und zeitliche Gliederung des Deutschen die erste Lautverschiebung die zweite Lautverschiebung Lautstand beim Übergang vom Althochdeutschen zum Mittelhochdeutschen die frühneuhochdeutschen Neuerungen System der starken V erben System der schwachen Verben die frühneuhochdeutschen Ausgleichstendenzen im Formenbestand Analyse einer Textprobe aus der althochdeutschen, mittelhochdeutschen und frühneuhochdeutschen Entwicklungsetappe
Literatura
  • Frey, Evelyn: Einführung in die Historische Sprachwissenschaft des Deutschen. Heidelberg 1994: Groos.
  • Masařík, Zdeněk/Brom, Vlastimil: Historische Entwicklung des Deutschen. Brno 2005: MU.
Výukové metody
Seminar
Metody hodnocení
nachgewiesene Kenntnissse im Umfang des durchgenommenen Lehrstoffs in Form einer mündlichen Prüfung
Vyučovací jazyk
Němčina
Informace učitele
Literatur: 1.Masařík, Zdeněk/Brom, Vlastimil (2005): Historische Entwicklung des Deutschen. Übersichtstabellen – Kommentare – Textproben. Brno: Masaryk-Universität. 2.Frey, Evelyn (1994): Einführung in die Historische Sprachwissenschaft des Deutschen. Heidelberg: Groos. 3.Bergmann, Rolf/Pauly, Peter/Moulin-Fankhänel, Claudine (1999): Alt- und Mittelhochdeutsch. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht. 4.Stedje, Astrid (1999): Deutsche Sprache gestern und heute. München: Fink. 5.Schweikle, Günther (1996): Germanisch-deutsche Sprachgeschichte im Überblick. Stuttgart, Weimar: Metzler. 6.Schmidt, Wilhelm (2000): Geschichte der Deutschen Sprache. 8., völlig überarbeitete Aufl. Stuttgart: Hirzel. 7.Bünting, Karl-Dieter: Was ist die deutsche Sprache? Ein systematischer Überblick über die Sprachvarietäten des Deutschen. MedienZentrum Universität Essen.
Další komentáře
Předmět je vyučován každoročně.
Předmět je zařazen také v obdobích podzim 2005, podzim 2006, podzim 2007, podzim 2008, podzim 2010, podzim 2011, podzim 2012, podzim 2013, podzim 2014, podzim 2015, podzim 2016, podzim 2017, podzim 2018.